ajaa! wächst natürlich nach

Nature home

ajaa! Home > ajaa! > Material

ajaa! Biokunststoff made in Germany

Welches Material verwendet ajaa! für seine Produkte?

Wir verwenden einen Biokunststoff, der herkömmliches Plastik problemlos ersetzten kann.

Plastik enthält Weichmacher und andere Stoffe die das Material geschmeidig und weniger porös machen sollen. Das Schlimme daran: In Weichmachern ist unter anderem Bisphenol A (BPA) enthalten, eine chemische Verbindung, die sehr schädlich ist für Mensch und Umwelt. Deshalb greifen wir auf eine alternative Lösung zurück: Aus Zuckerrohrmelasse, Carnaubawachs und Mineralien entsteht ein natürliches Biopolymer, welches zu 100% nachwachsend ist und Plastik wunderbar ersetzten kann. Der Begriff „Polymer“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „vielteilig“. In der Chemie versteht man darunter die Verbindung von mehreren gleichartigen Molekülen. Synthetische Polymere kennt man im Alltag als Kunststoff.

Die Rohstoffe:

Die Zuckerrohrmelasse fällt als Abfallstoff in Brasilien an und kann weder verfüttert noch anderweitig verwendet werden. Aus ihr wird ein Biopolymer gewonnen. Auch das Carnaubawachs stammt von brasilianischen Palmen und ist in vielen alltäglichen Produkten wie Lippenstift, Schokolade und in Medikamenten enthalten. Die Mineralien (Kalk) stammen aus Europa. Alles zusammen wird in Baden-Württemberg zu einem Bio-Kunststsoff zusammengefügt und erhält durch die Rohstoffe die gewünschten Eigenschaften der ajaa! Produkte. 

Bestehen die Produkte von ajaa! wirklich aus nachwachsenden Rohstoffen?

Ja. Uns ist es besonders wichtig Produkte zu entwickeln, die aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Sie können sich also darauf verlassen, dass wir für unsere praktischen Alltagsgegenstände Materialien verwenden, die sich auf natürlich Weise erneuern

Warum ist das Material von ajaa! besser als ein herkömmlicher Kunststoff oder als Kunststoffgemische?

Übliche Kunststoffe oder auch Kunststoffgemische bestehen noch immer zu einem großen Teil aus fossilem Erdöl. Die Rohstoffe, die wir bei bei ajaa! verwenden, wachsen hingegen nach und sind damit CO2-neutral. D.h. beim Verwerten dieser Produkte wird nur soviel Kohlendioxid freigesetzt, wie auch zuvor von den verwendeten Pflanzen aus der Atmosphäre aufgenommen wurde.

Das ist wohl der wichtigste Vorteil unserer Produkte gegenüber solchen auf Erdölbasis. Durch das Nutzen unserer Produkte helfen Sie mit, den CO2-Ausstoß zu verringern, die endlichen fossilen Ressourcen zu schonen und uns gleichzeitig unabhängiger von ihnen zu machen.

Kann ich sicher sein, dass die Produkte von ajaa! für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet sind?

Das können Sie in jedem Fall, da das Material nur aus natürlichen Rohstoffen besteht, und unsere Produkte mehrfach auf bedenkliche Rückstände getestet wurden. Darüber hinaus versichern wir Ihnen, dass Sie – anders als bei herkömmlichen Kunststoffbehältnissen – keine gesundheitsgefährdenden Weichmacher wie Bisphenol A in unseren Produkten finden werden.

Sind die Produkte von ajaa! alltagstauglich?

Ja. Unsere Produkte sind ausgesprochen praktisch und vielseitig einsetzbar. Sie werden nahezu allen Ansprüchen gerecht, die Sie wahrscheinlich an Küchenutensilien stellen. Sie sind gefriersicher, d.h. Sie können problemlos Obst, Gemüse, Überbleibsel eines leckeren Mittagessens und alle anderen Lebensmittel, die Sie gern länger aufbewahren möchten, in unseren Boxen einfrieren. Auch ein intensiver Waschgang im Geschirrspüler wird unseren Produkten wenig anhaben. Wofür Sie (noch) nicht verwendbar sind, ist das Erhitzen in der Mikrowelle. Aber vielleicht ist Ihnen das ja auch gar nicht so wichtig.

Kann der Biowertstoff von ajaa! wiederverwertet werden?

Wir sind uns sicher, dass Sie sich nicht so bald von unseren Produkten trennen werden. Schließlich leisten sie täglich gute Arbeit. Sollte dies doch einmal der Fall sein, können Sie sich darauf verlassen, dass jedes unserer Utensilien restlos wiederverwertet wird. Unser Material ist zu 100 % recycelbar. Am besten funktioniert das Recycling, wenn Sie alte Produkte zu ajaa! zurück senden. Wir verarbeiten diese dann wieder zu neuen Produkten.

 

 

Made in Germany

Wir entwickeln und produzieren ausschließlich in Deutschland. Vom ersten Gestaltungsentwurf über die Zulieferung der Rohstoffe bis hin zur Fertigung des Produkts – alles bei ajaa! ist „Made in Germany“. Wir setzen bewusst auf das Fachwissen und die Qualität, die so viele Menschen rund um den Globus schätzen. Auf diese Weise können wir sicher sein, dass unsere Produkte unseren eigenen hohen Ansprüchen gerecht werden, und Ihnen ein Qualitätsversprechen ohne Wenn und Aber garantieren.

Ganz nebenbei profitiert auch die Umwelt von unserer Entscheidung. Zum einen gelten in Deutschland besonders strenge Umweltauflagen, an die wir uns natürlich halten. Zum anderen beziehen wir alle Rohstoffe aus Süddeutschland und produzieren vor Ort. So bleiben die Transportwege kurz und der CO2-Ausstoß gering.

Aktuelles

Käse-Expertise für ajaa! Naturboxen

ExpertInnen von Vallée Verte haben ajaa! Naturboxen auf Ihre Käse-Eignung getestet. Vallée Verte ist eine auf Bio-Käse spezialisierte Handelsgesellschaft für Naturprodukte mit Sitz in Kehl am Rhein [mehr]

BEST NEW PRODUCT AWARD 2016

ajaa! gewinnt für die neue Nana Brotbox den BEST NEW PRODUCT AWARD 2016 auf der BioFach Messe in Nürnberg.  Februar 2016 - Immer mehr Menschen achten darauf, weniger Plastik zu verwenden [mehr]

ajaa! auf Facebookajaa! auf Twitterajaa! auf Google+